Mittwoch, 25. Januar 2017

Märchenhaftes Eval


Beim Probenähen vom Kindermantel Eval wurden sehr viele rote Mäntelchen genäht und oft wurde von Rotkäppchen gesprochen. Evelyn von Lilli und Faxi hat dann den Mantel ihrer Tochter sogar noch mit Rotkäppchenmotiven bestickt.

Auf ihrem Blog hier, könnt ihr noch viel mehr Bilder von diesem tollen Märchenmantel ansehen.

Dieses zauberhafte Rotkäppchenmodell von Liz Thomas erinnert auch noch an einen Fliegenpilz.
Sie hat an der Kapuze, wenn ihr genau hinseht, einen Riegel mitgefasst. Dieser ist aus dem Schnittteil des Rückenriegels zugeschnitten. Tolle Idee und im Ebook kurz beschrieben.

Und hier kommen die süßen, ganz kleinen "Rotkäppchen":
 Ein klitzekleiner, kurzer Mantel mit Kragen von Froschhöhle
 
 Garwind mit einem langen Mantel


 Und das hier ist unser süßes Blaukäppchen von Carohonk. Hier im Blog findet ihr noch viele süße Bilder.

Den märchenhaften "Dornröschenmantel" habe ich euch im letzten Post schon gezeigt, aber er ist so schön, hier also noch einmal. Im Blog von Kikis Welt, könnt ihr euch noch mehr Bilder ansehen.

Keine Angst vor Mantel nähen, genauso wie bei den Dirndl Ebooks habe ich alles so beschrieben, dass selbst Nähanfänger den Mantel nähen können. 
Zur Wahl steht auch wintertauglich mit Futter oder mehr für den Frühling ohne Futter mit Belegen.
Der Mantel kann auch in der langen Form gut zum Dirndl oder Kleid getragen werden.
Hier Findet ihr das Ebook Mantel Eval bei dawanda und hier vor allem für die Ausländischen Kunden bei Makerist.https://www.makerist.de/patterns/kindermantel-eval-mantel-ebook-schnittmuster-mit-anleitung

Freitag, 20. Januar 2017

Eval - der Kindermantel

Der Damenmantel Frieda war ein Projekt, dass ich jahrelang im Kopf hatte. Dabei hatte ich nie an die Kinder gedacht. Aber viele Probenäher haben ja auch noch kleine Töchter und so war schnell der Wunsch nach dem Kindermantel da - Ebook Kindermantel Eval.
Das Schnittmuster ist sehr vielseitig. Oben seht ihr die kurze gefütterte Wintervariante, mit Kragen und Taschen in den Nähten. Der Mantel ist unten etwas ausgestellt und so haben die Kinder auch viel Bewegungsfreiheit.

Im Ebook gibt es ein eigenes Schnittmuster für das Futter. Ein fachgerechtes Futter in einer Jacke oder einem Mantel braucht ja Mehrlänge und Bewegungsfalten, damit es bequem ist und nicht reißt. An der hinteren Mitte wird eine Bewegeungsfalte gelegt, das ist einfach, aber die Mehrlänge ist hier in dem Schnittmuster so geschickt eingearbeitet, dass die Kanten wieder genau aufeinander passen. Also kein Gefummel mit Falten legen an der unteren Kante.
Und somit ist das gar nicht so schwer zu nähen. Wie bei meinen Dirndln, ist es mir ja immer ein Anliegen, solche Projekte für alle nähar umzusetzen.
Der Kurzmantel aus Wollstoff und Memoryfutter von Aktivstoffe, ist absolut Wintertauglich.



Diese Variante ist ungefüttert. Hier seht ihr die Variante mit Kapuze und aufgesetzen Taschen. Hinten ist ein Riegel aufgesetzt und der Stoff etwas gerafft.

Der ungefütterte Mantel wird mit Belegen gearbeitet. Sie können aus dem selben Stoff oder wie hier aus einem anderen Stoff genäht werden.Je nach Stoffart ist diese Variante eine schöne Übergangsjacke bzw. -mantel.

Der Mantel geht auch in lang. Auch diese Variante mit den entsprecheneden Belegen und Futter ist im Ebook enthalten. Ein wunderbarer Mantel zu Kleid oder zum Dirndl.
Hier ein wunderschönes Beispiel von Ingrid von

 Hier noch ein richtiger Märchenmantel auch in der langen Variante von Kikis Welt.


Noch mehr Designbeispiele zeige ich euch dann im nächsten Post


LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin